Links

Der Wilde Berg Mautern

Alpenbad

Sportmöglichkeiten

Rastlandradweg

Region Erzberg-Leoben

Unsere Wanderrouten

Individuelle Wanderungen auch geführt, können bei Bedarf angeboten werden.

Nr. 1: Mauterner Berg, unser sonnseitiger Hausberg

Vom Hauptplatz über die Bergmannstraße, nach Brücke links zur Fasseggerhube, von hier am Bergkamm zum Rabenstein, wo neben Gipfelkreuz eine Ruhebank zum Genießen der Aussicht einlädt. Rückweg über den Bergbauernhof Schlager vulgo Steinwendner in die Magdwiese nach Mautern. 2 bis 3 Stunden

Nr. 2: Rundwanderweg Magdwiese-Reitingau

Vom Hauptplatz über Bergmannstraße, Magdwiese, nach 200 m rechts an vulgo Rauch und Friederer vorbei zur Traupmerhube, ca. 950 m hoch gelegen, über flachem Forstweg zum vulgo Pöschl, Abgang in die Reitingau, auf der Gemeindestraße zurück nach Mautern. Ca. 3 Std.

Nr. 3: Rittersteig

Durch Unwetter unpassierbar!

Nr. 4: Posersteig - Kameradensteig

Vom Hauptplatz über Eselbergweg, am Gasthaus Kühberger vorbei, nach 200 m rechts den Waldweg ansteigend markierter Steig zum Bauer am Stein, Weg am Waldrand nach links zum Hopfgartner-Kreuz, Abgang in den Zidritzgraben auf schönem Steig zum Gemeindeweg nach Mautern. Ca. 3 bis 4 Std.

Nr. 5: Schneideralm

Hauptplatz, Prof.Wegerer-Weg, Zidritz, nach Ende der Gemeindestraße Serpentinensteig an der Jagdhütte Schneideralm vorbei, den Forstweg nach links in die Reitingau, über Gemeindestraße nach Mautern. Ca. 4 bis 5 Std.

Nr. 6: Retn

Hauptplatz, Bergmannstraße bis zum Beginn Magdwiesen, vor Bauer Zechner rechts den Wiesenweg in die "Retn" bis zum Haubmann, hier durch den Hof zur Reitingstraße, nach links, nach 300m beim Gasthaus Kaiser rechts über den Bach auf Waldweg in den Zidritzgraben zurück nach Mautern. Ca. 2 Std.

Nr. 7: Bürgeralm

Hauptstraße - Hammerherrengasse - Rannach - Rannachklamm, nach 2 km Forstweg rechts an der Bürgeralm vorbei, Übergang in den Gaisgraben, auf der Gemeindestraße zurück nach Mautern. Ca. 3 bis 4 Std.

Nr. 8: Wildpark Waldweg

Vom Hauptplatz über Klostergasse - Rabengraben - Prüglauermühle, nach 50 m links Waldweg - Prüglauer - Waldlehrpfad zum Wildpark. Zurück über Forstweg in den Rabengraben oder über den Gaisgraben zurück nach Mautern. Ca. 3 bis 4 Std.

Nr. 9: Kalvarienberg-Kauzloch

Hauptplatz - Klostergasse - Sessellift-Talstation zum Kalvarienberg, Kreuzweg zu den 2 Barockkapellen, von dort links zum Kauzloch, wo nach der Sage ein schwarzer Hund die zusammengeraubten Schätze des Wirtes Kauz bewacht. Ca. 2 bis 3 Std.

Tagestouren Hochgebirgswanderungen

Reiting 2215 m, Wildfeld 2043 m, Hochreichhart 2420 m, Bremstein 1886 m.

Diese Berggipfel sind nur im Sommer schneefrei, ab November ist mit teilweise massiver Schneedecke zu rechnen.